Andrea Oberleithner

Andrea

Andrea

Mentorin und Weisheitsforscherin

 

Ich bin Lebensforscherin aus tiefster Seele – mit Sehnsucht nach innerem Wachstum, erweitertem Bewusstsein und neuen Erkenntnisräumen.

Jahrelang war ich mir dessen gar nicht bewusst, fühlte mich oft fehl am Platz, strebte nach beruflichem Erfolg, strengte mich sehr dabei an, und war dennoch nicht länger anhaltend erfüllt und genährt.

Erst nach langem Suchen und viel Arbeit an mir selbst erkannte ich, dass ich nicht nach Erfolg im Außen strebte, sondern nach Wachstum in meinem Inneren. Ich hatte das Bedürfnis, mich zu entwickeln, zu wachsen und das bei vollem Bewusstsein. Ich wollte jeden Tag mein Werden, mein Mich-Wandeln spüren und die Veränderung begrüßen.

 

andrea oberleithnerDann verstand ich, dass hinter all dem der tiefe Wunsch lag, wirklich ganz hier auf dieser Erde und in meinem Leben anzukommen.

Der Schlüssel dazu war, alles von mir anzunehmen, auch meine dunklen Seiten und dem nicht mehr auszuweichen. Und mir dabei gleichzeitig bewusst zu sein, dass dieser Akt der Selbstannahme nicht einmalig stattfindet, sondern ein Prozess ist, der das ganze Leben lang anhält. Und vor allem, dass es ein Prozess in Liebe ist, zurück zur Liebe zu uns selbst und zu unserem Menschsein.

 

 

Mit Menschen arbeiten und sein wollte ich schon immer.

Menschen in ihrer Vielfalt und ihren Lebensgestaltungen zu erleben und zu begleiten, interessiert und erfüllt mich sehr.

Ich wurde Lehrerin, Mitarbeiterin in einem Fair-Trade-Laden, Künstlerin, Sozialpädagogin und Coachin.

Mit den Jahren wurden meine Sinne immer feiner, und meine Sehnsucht nach mehr Anbindung an eine Kraft, die größer war als ich selbst, wurde beständig stärker.

In meinen Beratungen von Menschen wollte ich immer mehr das „Göttliche seine Arbeit machen lassen“. Und so führte mich der Weg in eine spirituelle Coaching-Ausbildung, zu Intuitionsschulungen und zu verschiedenen Formen von Energiearbeit. Ich entdeckte meine Hellsinne wieder und schulte sie im English Mediumship. Auch die Kunst verwob sich wie von alleine mit der Medialität und findet in den Aura-Zeichnungen ihren Ausdruck. Und ganz besonders durch den Zugang zur Akasha-Chronik kann ich meine Begleitung noch mehr vertiefen und ausrichten und das universelle Wissen ganz alltagstauglich auf die Erde holen.

Mit meinen Angeboten schaffe ich Räume für das Tieftauchen und Berührtsein, sodass wir das große Heilige wieder in uns selbst erkennen können.

Denn wenn wir uns entwickeln in das, was wir wirklich sind, dann kehren wir nach Hause. Dort sind wir aufgehoben in Gott und in uns selbst.

Für mich gibt es nichts Schöneres als dabei zu sein, wenn sich dieses Bewusstsein in einem Menschen entfaltet und ich ihn begleiten darf, die eigene Wahrhaftigkeit zu entdecken.

 

 

Meine „Seelen“-Ausbildungen

  • Akashic Record Consultant, Level I-IV + Advanced Level, bei Gabrielle Orr, 2020 und 2021, www.gabrielleorr.com
  • English mediumship seit 2016
  • Oneness Awakening Course /Deeksha Giver bei Fredy Spreitzer und Ramona De Meuter, Coburg 2013
  • Intuitionsschulung bei Verena Barthel, Freiburg 2012
  • CoreDynamik Ausbildung Coaching und Therapie, Bremen und Freiburg, 2006 -2010 – www.coredynamik.de
  • Archetypen der Seele I und II, München, Varda Hasselmann, Frank Schmolke, 2003, 2004, www.septana.de